Samstag, 15. Mai 2010

Wal ......da bläst er - Pico am 15. Mai 2010

Heute war ein neuer grandioser Tag bei den Bartenwale. Egal wohin der Blick am Horizont schweifte waren Blase zu sehen.

Zunächst war es ein Pottwal der vor uns abtauchte.



Dann ging es weiter mit einem Seiwal der im vom Krill rot gefärbten Meer am fressen war.




Der Gelbschnabelsturmtaucher hilft beim Fressen mit denn diese Vögel können bis 15m tief tauchen. Sie fressen auch die kleinen Krebstiere aber auch die kleinen Fische die wiederum die Krebse fressen.








Gemeinde Delphine fressen auch mit. Allerdings nicht die Garnelen sondern die kleinen Fische. meist sind das Bastardmakrelen.



Und dann tauchte dieser gewaltige Blauwal auf, die Barten weit aufgerissen....und mit fast 15 Knoten Geschwindigkeit.....
einfach phantastisch.....








und hier sehen wir eine Blauwalmutter mit Nachwuchs.



die dann abtaucht und den Nachwuchs trainiert wie tauchen so richtig funktioniert.







In gut 14 Tagen ist die Saison der Giganten zu Ende aber wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr. Mein Tipp !!!!!
Heute schon anfragen und buchen für ein atemberaubendes Wal Erlebniss.......hier klicken und los gehts !

Bluewhales at Pico

Petra Pohl hatte gestern Ihre letzte Ausfahrt. Hier ein kleiner Film von der Begegnung mit einem Blauwal.

Petras last trip to the sea. Here is a little movie from her meeting with a blue whale.

video

Freitag, 14. Mai 2010

Excellent Baleen Whale season

This year is an excellent year for the big baleen whales.
Today we went out in the morning. After 10 Minutes we found a group of Bottlenose Dolphins in front of the Port Calhau. About 50 individuals were around.

But Antero, our Vigia, called us to move on.
After 20 minutes we saw the first blow on the horizon but when we looked we saw more and more blows everywhere.
The seas are red from the krill. Horse Makarels come to feed on this food as well as the Shearwaterbirds.
Whales are feeding on both, Krill and the Makarels.
First we spotted some Seiwhales but again Antero told us to move on ....

.......after a short while we understood wyh Antero told us to leave the Seiwhales

.......about 3 blows of bluewhales .....

more than 25m long and almost not moving.
Beside some Finwhales joining them.....what a peacefull situation.

We stayed more than 2 hours with the giants of the sea. And even a Blue Whale Baby appeared to join the party.......

Here are some of my pictures.....





















On our way back to Madalena we stopped with a group of Rissos dolphins,
5 species in this trip
....ah ...
and I almost forgot the sea turtle feeding on a portuguese man of war......



And in this moment when I upload this text the Vigia is calling in my office.....Sperm Whales sighted
and we are leaving at 16:00 for another trip

.....what a Day......

Of you want to jin the next Season of the Giants come and visit us in Pico next year between March and the end of may.....

Mittwoch, 12. Mai 2010

Buckelwale vor Pico

Last week I went out myself for the first time this season. Lucky me to meet 4 humpback whales.
We have an excellent season for Baleen whales and even today the Vigia see´s 2 blue whales already with a 6m blow.....
We will be on the boat in 20 minutes and will follow them on the trail of the whales.











Dienstag, 11. Mai 2010

Klaus Güdelhöfer´s Whale Watching at Pico Island

Klaus Güdelhöfer besuchte Pico zur Saison der Giganten.

Pico Sport bietet seit nunmehr 10 Jahren diese Programm an um die großen Bartenwale bei Ihren Zügen durch den Mittelatlantik zu beobachten. Seit Jahren sehen wir zwischen März und Ende Mai ie großen Bartenale wie Fin, Sei, Buckel und sogar Blauwale.....Hier sind die schönsten Bilder von Klaus......

Risso Delphine sind einfach an der Zeichnung, der weissen Färbung un d dem runden Kopf zu erkennen.
Daher kommt ach der deutsche Name: Rundkopfdelphin






Auch Landausflüge sind reizvoll in das Hochland der Insel.




Gemeine Delphine sind das ganze Jahr über rund um Pico unterwegs.
Pico Sport
beobachtet die Tiere von März bis Ende September.








Finwale sind immer schnell unterwegs.





Buckelwale sind zu dieser Zeit auch unterwegs wenngleich diese Art seltener zu sichten ist um Pico als die anderen Bartenwale.
Buckelwale gibts es hier....www.whalewatchpanama.com
Wer Glattwale oder Orca´s sehen möchte kann hier schnuppern.




Höhepunkt der Saison der Giganten ist das Treffen mit den gigantischem Blauwal. Hier zwinkert er uns sogar zu. Ein tolles Bild.



Wer das gesamte Album sehen möchte mit all den schönen Azorenimpressionen kann hier schauen

Wer Buckelwale aus der Nähe sehen möchte kann hier schon mal auf unseren neuen Webseiten schnuppern.

Wal & Delphin Workshop in Pico

NOCH PLÄTZE FREI

vom 17.7 bis 31.7.2010
findet der erste offizielle Wal und Delphin Workshop auf der Insel Pico stat
t



In Kooperation mit dem Punta Norte Orca Projekt, Mid Atlantic Orca Projekt und Dr. Ingrid Visser, veranstaltet Pico Sport einen einmaligen Workshop an einem der besten „Hot Spots“ für Wal- und Delphinbeobachtung- der Insel Pico der Azoren.




Was passiert im Workshop
Die Insel Pico ist einer der besten Plätze der Welt für Wal- und Delphinbeobachtung. Die geographische Lage der Azoren bietet beste Chancen um Cetacean anzutreffen. Pico Sport betreibt Whale Watching schon seit 1996 auf Pico, zudem erfanden sie die erste Delphinschule der Welt. Wir arbeiten weltweit mit den erfahrensten Wissenschaftlern in einem engen Netzwerk zusammen, um Erfahrungen auszutauschen. Des weiteren machen wir beim Fotos Identifikation Projekt für Orca-,Blau- und Pottwale mit.
Mehrere „Vigiere“ sind an der 300km langen Küste stationiert und geben uns per Funk die genauen Positionen der Wale und Delphine bekannt. Dies ist eine einmalige Technik, die uns eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, Wale und Delphine zu beobachten.
Eine der berühmtesten Orca Wissenschaftlerinnen, Dr. Ingrid Visser aus Neuseeland, wird uns auf Pico besuchen und an dem Workshop mitwirken in Kooperation mit der Dipl. Biologin Annette Scheffer von dem Mid Atlantic Orca Projekt und Frank Wirth von Pico Sport.

Was wird dich erwarten

Dieser Workshop bietet die einmalige Chance in die Welt der Cetacean einzutauchen. Es gibt keinen anderen Platz auf der Welt, an dem man mehr als 9 Spezies am Tag sehen kann.

Zudem ist es der richtige Platz, um sich mit Meeresbiologie zu befassen und Teil eines Forscher Team zu sein.

Es ist die einmalige Chance mit weltführenden Wissenschaftlern der Meeresbiologie und erfahrenden Whale Watching Guides zusammen zu arbeiten.

Pico ist der Platz an dem viele Dokumtarfilme über Wale und Delphine entstanden sind. Filmteams von National Geographics, Discovery Channel und viele andere filmen hier seit 25 Jahren. Sowie auch die besten Wildlife Fotographen der Welt arbeiteten hier.


Welche Leue stehen hinter diesem Projekt

Dr. Ingrid Visser


Ingrid ist in Neuseeland geboren und liebt die Lebenswelt des Meeres seit dem sie ein kleines Kind war. Wal- und Delphinforschung war immer ihr großer Traum. Nach 10 Jahren schloss sie ihre Doktorarbeit über Orcawale in Neuseeland ab. Nach ihren Studium bereiste sie verschiedene Orte der Welt. Ingrid wird zeigen wie man diese atemberaubenden Tiere Fotografiert und wird Einblicke in die Welt der verschiedenen Spezies geben. Sie ist außerdem in verschiedene Orcawal Projekte in der ganzen Welt beteiligt und ist eine der führenden Orca Forscherin der Welt.

Frank Wirth


Frank wurde in Deutschland geboren und arbeitet schon seit 25 Jahren in der Natur. Viele Male bereiste er die Welt und arbeitete als Wildlife Fotograph und organisiert verschiedene Reisen in der ganzen Welt. Er ist einer der welterfahrensten Reiseführer für Wale- und Delphinreisen.
Er arbeitet für das Whale Watching Center auf der Insel Pico seit 1994. 1996 entwickelte er ein neues Whale Watching Projekt in Patagonien. Dort arbeitet er mit Südlichen Glattwalen und Orcawalen. Er organisierte schon viele Fernseh- und Filmproduktionen, sowie Fototouren in der ganzen Welt. In Punta Norte traf er Ingrid und zusammen entwickelten sie die Idee zu diesem Workshop.

Dipl. Biologist Annette Scheffer


Annette studierte Meeresbiologie in Marseille und absolvierte 2007 das Studium erfolgreich. Im Moment arbeitet sie an ihrer Doktorarbeit über Pinguine in der Antarktis. Nebenbei beteiligt sie sich am Mid Atlantic Orca Projekt. Sie arbeitet auf den Azoren schon über 3 Jahren als Whale Watchingguide für Pico Sport.


Was beinhaltet der Workshop

Camera Set Up for shooting Whales, including how to shoot Whale identification photographs

Orcawal Forschung- Wer, Was, Wo und Warum? Die Anordnung der verschiedenen Gruppen und was es bedeutet

Orcawale in Argentinien und Papua-Neuguinea

Wer ist Haie zum Frühstück? (Orcawale in Neuseeland)

Warum stranden Wale und können wir irgendetwas dagegen tun?

14 Tag mit Walen und Delphinen um die Azoren

6 Tage unterwegs auf dem Meer mit Meeresbiologen

3 Tage Delphinbeobachtung und Delphinschwimmen

Fotos für das Indifikaktionsprojekt mit einem Forscherteam auswerten

Wie beobachtet man Wale von Land(Besuch beim Vigia)




Wann findet der Wal und Delphin Workshop statt:
Der Workshop findet zwischen dem 17. und 31. Juli 2010 statt und es gibt nur 24 Plätze

Leistungen

Transfer vom Flughafen Pico oder Horta
14 Nächte in Doppelzimmern in verschiednen Unterkünften von Pico Sport n.A.
6 Whale Watching Ausfahrten mit den Booten von Pico Sport
3 Ausfahrten Delphin schwimmen mit den Booten von Pico Sport
Fachkundige biologische Betreuung der oben genannten Personen vor Ort
freier Zugang zur Pico Sport Bibliothek und dem Education Center
Wal und Delphine Workshop
Work Shop Zertifikat
Workshop in Englsch und in Deutsch

Preis 2.490 Euro p.P.






Wal und Delphin Workshop für Kinder „Delphinschule“

Die Delphinschule ist ein spezielles Programm für Kinder. Die Kinder werden auf dem Campingplatz in Madalena untergebracht, wo auch die Basis für den Workshop aufgebaut wird.

Wann findet der Wal und Delphin Workshop statt:
Der Workshop findet zwischen dem 17. und 31. Juli 2010 statt und es gibt nur 24 Plätze

Leistungen

Transfer vom Flughafen Pico oder Horta
14 Nächte auf dem Campingplatz in Madalena
6 Whale Watching Ausfahrten mit den Booten von Pico Sport
3 Ausfahrten Delphin schwimmen mit den Booten von Pico Sport
Fachkundige biologische Betreuung der oben genannten Personen vor Ort
ffreier Zugang zur Pico Sport Bibliothek und dem Education Center
Wal und Delphine Workshop
Work Shop Zertifikat
Workshop in Englsch und in Deutsch

Preis 1.690 Euro p.P.

Montag, 10. Mai 2010

Saison der Giganten

Die Saison der Giganten ist im vollen Gange.
Täglich seheh wir die großen Bartenwale bei unseren Ausfahrten. Hier das Video eines unserer Gäste.

video

Sonntag, 9. Mai 2010

Whale & Dolphin Workshop at Pico Island

Still some seats availabe - Noch Restplätze verfügbar

„ First official Whales and Dolphins Workshop“

will be held at Pico Island in the Azores.

In Cooperation of Punta Norte Orca Project , Mid Atlantic Orca Project and Dr. Ingrid Visser, Pico Sport operates this unique workshop at one of the World´s Hot Spot for Whale and Dolphin Observation.



Dr. Ingrid Visser

What happens :
Pico Island is one of the best spots in the world to observe Whales and Dolphins. The geographic location in the Mid Atlanticis is perfect point for meeting Cetacea. Pico Sport operates Whale Watching since 1996 at Pico Island and was the founder of the first Dolphin school of the world. We are working worldwide with the most experienced scientist in a close network to share data and participate in photo identification programmes for Orca, Blue and Spermwhale.
Lookouts are posted along the coast line of more than 300km and tell us the positions of the whales are sighted....This is a unique technic and makes sure where whales and dolphins can be found.
We have asked the worlds leading Orca scientist, Dr. Ingrid Visser from New Zealand to visit us at Pico Island and operate this workshop in cooperation with Dipl. Biologist Annette Scheffer from the Mid Atlantic Orca Project and Frank Wirth of Pico Sport.

What is the challange

If you want to be 2 weeks in the world of Cetacea, this is your chance. There is no other place where you can see up to 9 species in only 1 day.

If you want to be involved in Whale science and part of a researcher team...here is the place to be...

If you want to work with the worlds leading scientists in Orca Research and the worlds most experienced Whale Watching guides...here your chance.

This is the place where almost each wildlife documentary producer about Whales and dolphins has been made....film teams of National Geographic, Discovery channel and other Film teams have been filming here at this spot since 25 years. So do the words best wildlife photographers.


Who are the poeple behind the Work Shop?

Dr Ingrid Visser
Born in New Zealand, Ingrid has loved the marine environment since she was a small child. Researching whales and dolphins was always her dream, and after 10 years research she completed her Ph.D. on the New Zealand orca (killer whales). Since then her studies has taken her all around the world.. Ingrid will give you hints about how to photograph these stunning animals and provide insights about the species you are observing. She is involved in Orca projects around the world and recognized as the world´s leading Orca scientist.

Frank Wirth


Born in germany he works in Nature since 25 years and went many times around the world as wildlife photographer and a tour guide.
He is one of the worlds most experienced tour guides for whales and dolphins. He operates a Whale Watching Center at Pico Island – Azores since 1994.
In 1996 he created the Whale Watch Patagonia Project and he is been working ever since with Southern Right Whales and Orcas. He carried out endless TV and Film production for documenteries and organises photo tours around the world.
At Punta Norte he met Ingrid and her Team where he developed the idea about the work shop.

Dipl. Biologist Annette Scheffer


Annette studied marine biologie in Marseille and graduated in 2007. At the time she is working on her PHD about penguins in Antartica. Beside that, she runs the Mid Atlantic Orca Project. She worked in the Azores for more than 3 years as a whale watching guide for Pico Sport.



What is the Workshop

Camera Set Up for shooting Whales, including how to shoot Whale identification photographs

Orca Research – Who, What, Where and Why ? the formation of the groups and what we do

Orca in Argentina & Papua New Guinea – ice the tropics

Who eats sharks for breakfast ? ( Orca in New zealand waters )

Why do whales mass strand, and can we help them ?

14 outdoor days with Whales and dolphins around the Azores.

6 days at the sea with scientists from Whale and Dolphin Watching

3 days at the Sea to observe dolphins under water and swim with them

Photo ID checking with the research team

How to spot a Cetacea from land in the open sea


Dates of the first Whales and Dolphins Workshop at Pico Island:
There is only one date available : 17th to 31st July 2010
Only 24 spaces are available

What does the package include?

Welcome and Transfer from – to Pico or Horta airport
14 nights in a double room at La Madrugada cottages in Lajido do Meio
6 days Whale Watching from the Pico Sport boat fleet
3 days swimmig with dolphins with Pico Sport boat fleet
guiding with the people mentioned above
free access to MAOP at any time
Whales and Dolphins workshop
work shop certificate
workshop in english and german language

Fee per person 2.490 Euro p.P.


Whales and Dolphins workshop for Kids „ The Dolphin School“

A special programm is available for kids camping. We set a camping at Madalena camping ground where is the base for the programme.

Dates of the first Whales and Dolphins Workshop at Pico Island:
There is only one date available : 17th to 31st July 2010
Only 24 spaces are available


What does the package include?

Welcome and Transfer from – to Pico or Horta airport
14 nights in tents at Madalena camping ground
6 days Whale watching from the boat
3 days swimming with dolphins
guides with the people mentioned above
free access to MAOP at any time
Whales and Dolphins workshop
work shop certificate
workshop in english and german language

Fee per person 1.690 Euro p.P.